Leistungen finden

Soziale Sicherung der Pflegeperson

Die Übernahme der Pflege von Angehörigen ist eine Tätigkeit, die großen Respekt verdient. Dabei wollte es der Gesetzgeber allerdings nicht belassen. Mit der Einführung der Pflegeversicherung wurde die soziale Absicherung der Pflegepersonen verbessert. Die Pflegeversicherung übernimmt für diesen Personenkreis die Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung.

Voraussetzung

Die pflegende Person betreut einen oder mehrere Pflegebedürftige wenigstens 10 Stunden wöchentlich, verteilt auf regelmäßig mindestens zwei Tage in der Woche, in seiner häuslichen Umgebung. Dies darf allerdings nicht erwerbsmäßig geschehen und die Pflegeperson darf zudem nicht mehr als 30 Stunden wöchentlich erwerbstätig sein.

Die Beitragshöhe richtet sich nach dem Grad der Pflegebedürftigkeit und nach dem tatsächlichen Pflegeaufwand.

Die Pflegeversicherung sorgt weiterhin für die Aufnahme in die gesetzliche Unfallversicherung. Pflegepersonen sind bei Unfällen im Zusammenhang mit der Pflege abgesichert, dies gilt auch bei der Fahrt von und zu den Pflegebedürftigen.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Contact

Carina Kühlborn

Kundenservice
  • Telefonnummer: 05661 71-1891
  • Faxnummer: 05661 71-9469
Contact

Sascha Milic

Kundenservice
  • Telefonnummer: 05661 71-1413
  • Faxnummer: 05661 71-9462
Contact

Carsten Schröder

Kundenservice
  • Telefonnummer: 05661 71-1341
  • Faxnummer: 05661 71-9441
Tags: PflegeErwachseneRentnerLeistungsbewussteQualitätsbewusste

Anschrift
BKK B. Braun Melsungen AG
Grüne Straße 1
34212 Melsungen

Kontakt
freecall 0800 2272830
Telefax 05661 71-1899
info@bkk-bbraun.de
www.bkk-bbraun.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
08:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung